Jahrbuch des Bergheimer Geschichtsvereins e.V. Band 30

Jahrbuch des Bergheimer Geschichtsvereins e.V. Band 30
Erscheinungsjahr 2021

 

Hrsg. von Heinz Andermahr, Helmut Schrön, Dieter Kempkens und Cornelia Breuer

Diverse Autoren

226 Seiten, 14 Beiträge, gebunden

 

Preis 20,- €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Die (fast) vergessene Burg: Der Neuhof bei Glessen
    Lutz Jansen
  • Das Hospital (Gasthaus) der Stadt Bergheim
    Vom Beginn im Mittelalter bis zur Aufgabe im 19. Jahrhundert
    Heinz Andermahr
  • Adel und Unterherrschaft am Beispiel der Rhein-Erft-Region
    Hans-Werner Langbrandtner
  • Bergheim während der französischen Zeit. Aus dem Korrespondenzbuch 1806-1813 - Landwirtschaft im ländlichen Raum
    Guy Machefer
  • Waffenfunde im See des Hauses Etzweiler (Elsdorf, Rhein-Erft-Kreis)
    Martin Grünewald
  • Die Schulchronik Fliesteden(1945-1966)
    Cornelia Bauer
  • Die Anfänge der Schule in Kenten im 18. Jahrhundert
    Frank Nießen
  • Einsturz und Wiederaufbau der katholischen Pfarrkirche St. Laurentius in Esch bei Elsdorf 1921-1927
    Helmut Schrön
  • Ehemaligen Mühlen zwischen Giesendorf und Elsdorf
    Helmut Schrön
  • Die Evangelischen in Bergheim in den Anfangsjahren der Weimarer Republik
    Ulrike Siepen-Bleisch
  • Kreiswöchnerinnenheim "Burg" Mödrath 1925 bis 1932
    Helmut Schrön
  • Heinrich Zander. Widerstand eines Unangepassten im Nationalsozialismus
    Helmut Zander
  • Tieftagebau in der Braunkohleförderung - ein technisch und wirtschaftlich anspruchsvolles Verfahren
    Ralf Hempel/Dieter Kempkens
  • Der Wahlkampfauftritt des Bundeskanzlers Willy Brandt in Bergheim 1972
    Heinz Andermahr

Kontakt

Für Ihre Fragen und Hinweise können Sie gerne dieses Formular benutzen.