Ganztagesfahrt nach Kloster Steinfeld in der Eifel

Ganztagesfahrt nach Kloster Steinfeld in der Eifel

Samstag, 19. Oktober 2019

Besichtigung der ehemaligen Prämonstratenserabtei mit ihrer bedeutenden Basilika aus dem frühen 12. Jahrhundert.

 

"Obwohl die Anfänge des Klosters bis circa 920 zurückreichen, erfolgte die erste klösterliche Niederlassung in Steinfeld 1070. 1130 wurde es von Prämonstratensern übernommen. Das Kloster wurde ein bedeutendes kirchliches Zentrum im deutschen Reich und hatte zahlreiche Tochterniederlassungen in Europa, zum Beispiel das Kloster Strahov in Prag. 1184 bekam das Kloster Steinfeld den Status einer Abtei. Die Abtei hatte in Köln einen Hof, den Steinfelder Hof nahe der Kirche St. Gereon im Westen von Köln. Hier wurde 1615 vom Abt Christophorus Pilckmann das Collegium Norbertinum gegründet, das zur Vorbereitung und als Wohnort der Ordensangehörigen diente, wenn sie an der alten Kölner Universität studierten."

 

Weitere Informationen:
Tourinformationen

Abfahrt: 09:30 Uhr

Treffpunkt: Haltestelle "Kreishaus", hinter der ESSO-Tankstelle in Bergheim

Höchstteilnehmerzahl: 50 Personen

Mitfahrpreis: Mitglieder 35,00 Euro, Nichtmitglieder 43,00 Euro

 

Anmeldung erforderlich ab 15. Juli 2019 unter 02271 91538 bei Frau Berg.

Überweisung des Mitfahrpreises auf das Konto des Vereins erbeten bis zum 20. September 2019 auf das Konto des Vereins.

 

Programmablauf:
  • 09:30 Uhr Abfahrt in Bergheim
  • Führung durch das Innere der Abtei-Kirche
  • Mittagspause - gemeinsames Mittagessen im Kapitelsaal
  • Führung durch die Außenanlagen der Abtei
  • Rückfahrt: ca. 16:45 Uhr

Kontakt

Für Ihre Fragen und Hinweise können Sie gerne dieses Formular benutzen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Weitere Informationen