Neue Einblicke in die Geschichte der Burg Reuschenberg

reuschenberg

Donnerstag, 10. November 2016

Der Vortrag stützt sich auf eine von Herrn Bremer im Jahr 2015  an der Universität Bonn eingereichte Dissertation („Die Burganlage Reuschenberg, Rhein-Erft-Kreis, vom Hochmittelalter bis in die Frühe Neuzeit“). Er basiert auf einer vor dem Abriss durchgeführten archäologischen Grabung. Unterschiedliche Aspekte der Baugeschichte, der sozialen Strukturen und der Mentalität des Adels werden beleuchtet; ebenso  wird der Frage nachgegangen, welche Bedeutung Burgen für den Adel hatten.

Weitere Informationen:

Zur Burg Reuschenberg

Zum Referenten

Vortragsinformationen

Referent: Herr Timo Bremer
Beginn: 18:30 Uhr

Ort: Brauhaus zur Krone
Hauptstrasse 78-80
50126 Bergheim (Fußgängerzone)

Keine Anmeldung erforderlich. Gäste sind herzlich willkommen!

Kontakt

Für Ihre Fragen und Hinweise können Sie gerne dieses Formular benutzen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Weitere Informationen