Neue Forschungen zur Geschichte der Stadt und der Region

Jahrbuch des Bergheimer Geschichtsvereins e.V., 2022, Fundstück Grabung Bergheim-Thorr

Das neue Jahrbuch ist da!

Das neue Jahrbuch des Bergheimer Geschichtsvereins spannt den Bogen von der antiken Archäologie bis zur Gegenwart.

15 Beiträge bieten spannende Themen - hier eine Auswahl:

Die Darstellung der archäologischen Funde im Rhein-Erft-Kreis (ein Fund im Bild) und speziell in Bergheim-Thorr bilden einen Schwerpunkt.

Eine bisher unbekannte Karte aus dem Jahr 1773 zeigt den tatsächlichen Grenzverlauf zwischen dem Erzbistum Köln und dem Herzogtum Jülich. Die im Aufsatz außerdem abgedruckten Kartenausschnitte der Stadt und mehrerer Gemeinden (u.a. Rheidt, Auenheim) laden zu Vergleichen ein.

Die Bürger der Stadt feiern gerne, wozu ganz bestimmt der Bürgerverein „Einigkeit“ seit über hundert Jahren beiträgt. Der gut bebilderte Beitrag führt durch die wechselvolle Geschichte bis zur Gegenwart - Überraschungen eingeschlossen.

Mehrere Aufsätze befassen sich ausführlich mit der Geschichte der Stadt in der Weimarer Republik

In Büsdorf, Ober- und Niederaußem beispielsweise entstanden Denkmäler und Gedenktafeln für die toten Soldaten des ersten Weltkrieges. Sie dienten sowohl dem persönlichen Erinnern der Hinterbliebenen als auch ausgesprochen politischen Zielen. In einigen Orten sind diese Mahnmale noch heute vorhanden.

Aufsehenerregende Aktionen dienten dem Stahlhelm in Bergheim und der Region dazu, für die Monarchie oder den Faschismus zu werben.

Hingegen förderte die evangelische Kirche ihr Gemeindeleben. Dazu gehörten die Wünsche der Gläubigen in Fortuna nach einem Gemeindehaus und einer eigenen Schule.

In die Gegenwart führt der Aufsatz über die bisherige und aktuelle Arbeit der IHK-Geschäftsstelle Rhein-Erft. Ihre Bedeutung für die vielen Unternehmen wird deutlich - eine wichtige Institution der Wirtschaft in unserer Region.

 

HIer finden Sie das Inhaltsverzeichnis unseres Jahrbuchs: Jahrbuch Band 31

 

Sie sind auf den Geschmack gekommen? Sie erhalten unser Jahrbuch Band 31 zu einem Preis von 20,00 € in dieser Buchhandlung:

Mayersche Bergheim

Hauptstr. 36

50126 Bergheim

Telefon 02271 5885187

Telefax 02271 5885157

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweis: Dies Buchhandlung schickt das Buch auch per Post zu.

 

Es ist auch ein tolles Geschenk für Geschichtsinteressierte.

Suche

Kontakt

Für Ihre Fragen und Hinweise können Sie gerne dieses Formular benutzen.

Newsletteranmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.