Halbtagesfahrt nach Schloss Hülchrath und Rittergut Wildenrath

Halbtagesfahrt nach Schloss Hülchrath und Rittergut WildenrathSamstag, 02. Dezember 2017

Schloss Hülchrath ist eine ehemalige kurkölnische Landesburg im Grevenbroicher Stadtteil Hülchrath im Rhein-Kreis Neuss. Das am Gillbach gelegene Wasserschloss geht auf eine Burg des 12. Jahrhunderts zurück und hat einen großen Teil seiner mittelalterlichen Bausubstanz bewahrt. Die Geschichte der Anlage verdeutlicht sehr gut die typische Entwicklung eines Adelssitzes im Rheinland: Durch kontinuierliches Wachstum veränderte sich eine hölzerne Motte über eine zweiteilige Wasser-burg in der Renaissance zu einer Schlossanlage, die nach Zerstörung im 17. Jahrhundert am Anfang des 20. Jahrhunderts im Stil der Neugotik wiederaufgebaut wurde. - Die Schlossanlage befindet sich heute in Privateigentum. Schloss und Ort Hülchrath stehen als Denkmalbereich insgesamt unter Denkmalschutz.

 

Tourinformationen

Abfahrt: 11:00 Uhr an der Haltestelle "Kreishaus", hinter der ESSO-Tankstelle in Bergheim

Rückfahrt: 17:15 Uhr

Höchstteilnehmerzahl: 50 Personen

Mitfahrpreis: Mitglieder 28,00 Euro, Nichtmitglieder 33,00 Euro/Personen unter 18 Jahren: 14,00 Euro bwz. 16,50 Euro

Anmeldung erforderlich ab 24. Juli 2017 unter 02271 91538 bei Frau Berg.
Überweisung des Führungspreises auf das Konto des Vereins erbeten bis zum 04. November 2017 2017 auf das Konto des Vereins mit dem Stichwort „Hülchrath“

 

Programmablauf:
  • 11:00 Uhr Abfahrt
  • 12:00 Uhr Führung Gruppe 1 durch Schloss Hülchrath (1 Stunde)
  • 12:00 Uhr Glühweinempfang für Gruppe 2 (1 Stunde)
  • 13:00 Uhr Führung Gruppe 2 durch Schloss Hülchrath
  • 13:00 Uhr Glühweinempfang Gruppe 1
  • 14:15 Uhr Weiterfahrt nach Wanlo zum Rittergut Wildenrath (Kaffee und Kuchen sind im Mitfahrpreis enthalten!)
  • 17:15 Uhr Rückfahrt
  • 18:15 Uhr Ankunft in Bergheim

Kontakt

Für Ihre Fragen und Hinweise können Sie gerne dieses Formular benutzen.