Essen - Ruhr Museum und Weihnachtsmarkt

bgv_12_07Samstag, 01. Dezember 2012

Das Ruhr Museum auf dem Gelände des Weltkulturerbes „Zeche Zollverein" in Essen existiert seit dem 1. Januar 2008 als unselbstständige Stiftung innerhalb der Stiftung Zollverein in der Trägerschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, des Landschaftsverbandes Rheinland und der Stadt Essen. Als Regionalmuseum zeigt es in seiner Dauerausstellung die gesamte Natur- und Kulturgeschichte des Ruhrgebietes. Es versteht sich nicht als klassisches Industriemuseum, sondern als Gedächtnis und Schaufenster der Metropole Ruhr. Eröffnet wurde es am 9. Januar 2010 gemeinsam mit der Kulturhauptstadt RUHR.2010.

Der mittlerweile deutschlandweit bekannte Weihnachtsmarkt findet dieses Jahr zum 40-igsten Mal statt. Rund um Willy-Brandt-Platz, entlang der Rathenaustraße, auf dem Kennedyplatz, dem Flachsmarkt sowie dem Markt bieten 250 Stände ein unverwechselbares Weihnachtsgefühl.

Weitere Informationen:

Tourinformationen

Abfahrt: 11:15 Uhr an der Haltestelle "Kreishaus" am Aachener Tor
Rückfahrt: ca. 17:45 Uhr
Höchstteilnehmerzahl: 50 Personen
Mitfahrpreis Mitglieder: 20,00 Euro
Mitfahrpreis Nichtmitglieder: 26,00 Euro
Personen unter 18 Jahren: 10,00 Euro/13,00 Euro

Programmablauf

  • 11:15 Uhr Abfahrt
  • 13:00 Uhr Führung (90 Min.) parallel in 3 Gruppen durch die Dauerausstellung des Ruhr Museums (Zollverein A 14, Gelsenkirchener Str. 181, 45309 Essen)
  • ca 14:30 Uhr Weiterfahrt in die Innenstadt
  • 15:00 Uhr Weihnachtsmarkt in Essen
  • 17:45 Uhr Rückfahrt
  • ca. 19:00 Uhr Rückkehr in Bergheim

Anmeldung erforderlich: ab 16.07.2012 unter 02271 91538 (Frau Berg)

Kontakt

Für Ihre Fragen und Hinweise können Sie gerne dieses Formular benutzen.

Newsletter

Bleiben Sie über unsere Veranstaltungen und Publikationen immer auf dem Laufenden und melden Sie sich für unseren Newsletter an.