Hattingen - Historische Altstadt und nostalgischer Weihnachtsmarkt

hattingenSamstag, 29. November 2014

Hattingen ist die zweitgrößte Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises. Hattingen wird 990 erstmals als Reichshof Hatneggen urkundlich erwähnt.
Seine Lage zwischen dem Bergischen Land mit seinen Metallprodukten im Süden und der Hellwegzone im Norden mit ihren Textilwaren begünstigten den Handel. Der 1396 mit dem Grafen Dietrich von der Mark geschlossene Befestigungsvertrag gilt heute als Stadtwerdung Hattingens. 1554 tritt Hattingen der Hanse bei. Für mehr als 100 Jahre war die Henrichshütte Hauptarbeitgeber in Hattingen (zeitweise 10.000 Beschäftigte). Bereits aus der Zeit vor der Stadtwerdung im Jahr 1396 stammt das Wahrzeichen Hattingens - die St. Georgs-Kirche. Das Kuriose an dieser im 13. Jahrhundert im romanischen Stil erbauten Kirche: Der Kirchturm wurde absichtlich schief errichtet. Rund um diesen schiefen Turm bildet ein Ensemble aus rund 150 gut erhaltenen und restaurierten Fachwerkhäusern eine der schönsten Altstädte Deutschlands. In ihrer ursprünglichen Geschlossenheit ist sie einmalig in Westfalen-Lippe. Die verkehrsfreie Fußgängerzone ist eine der ersten in Deutschland.
In dieser gemütlichen Atmosphäre von historischen Plätzen und verwinkelten Altstadtgassen laden rund 90 verschiedene Stände und Büdchen mit Kunsthandwerk und Leckereien zum Bummel über den Weihnachtsmarkt 2014 ein.

Weitere Informationen:

Tourinformationen

Abfahrt: 12:00 Uhr an der Haltestelle "Kreishaus" am Aachener Tor
Rückfahrt: ca. 17:30 Uhr
Höchstteilnehmerzahl: 50 Personen
Mitfahrpreis: Mitglieder: 13,00 Euro/Nichtmitglieder: 20,00 Euro
Personen unter 18 Jahren: 6,50 Euro/10,00 Euro

Programmablauf:

  • 12:00 Uhr Abfahrt
  • 14:00 Uhr Stadtgeschichtliche Führung in 2 Gruppen durch das historische Hattingen. Dauer ca. 1,5 Stunde
  • ca. 15.30 Uhr Zeit zur freien Verfügung (Weihnachtsmarkt rund um die St. Georgs-Kirche)
  • ca. 17.30 Uhr Rückfahrt nach Bergheim

Anmeldung erforderlich: ab 06.08.2014 unter 02271 91538 (Frau Berg)

Kontakt

Für Ihre Fragen und Hinweise können Sie gerne dieses Formular benutzen.

Newsletter

Bleiben Sie über unsere Veranstaltungen und Publikationen immer auf dem Laufenden und melden Sie sich für unseren Newsletter an.