Gymnicher Mühle – Naturparkzentrum und Mühlenzentrum

vp muehlegymnich

Samstag, 01. Oktober 2016

Die Gymnicher Mühle, eine alte Wassermühle an der Erft, wurde im Jahr 1315 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die Herren von Gymnich erhielten die Mühle als Lehen des Abtes von Siegburg. Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges wurde sie als Getreide- und Ölmühle betrieben, Heute ist die Gymnicher Mühle ein Naturparkzentrum mit angegliedertem Wassererlebnispark. Das Angebot umfasst eine Führung im Erftmuseum und in der Ausstellung vom "Korn zum Brot" in zwei Gruppen. Vorgestellt werden die Besonderheiten der 103 km langen Erft von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein sowie die Geschichte der Mühlen.
Im Anschluss lohnt der Blick in den Kräutergarten, die Falknerei oder den Wassererlebnispark

Weitere Informationen:

Tourinformationen

Leitung und Führung: Frau Cornelia Breuer
Beginn: 13:45 Uhr
Dauer ca. 3 Stunden
Ort: Gymnicher Mühle 1, 50374 Erftstadt-Gymnich
Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen
Führungspreis: Mitglieder 10,00 €/Nichtmitglieder 14,00 €
Personen unter 18 Jahren: 6,00 €/8,00 €

Private Anreise

Anmeldung erforderlich: ab 20.07.16 unter 02271 91538 bei Frau Berg

Bitte beachten: Der Führungspreis wird vor Ort eingesammelt.

Kontakt

Für Ihre Fragen und Hinweise können Sie gerne dieses Formular benutzen.

Newsletter

Bleiben Sie über unsere Veranstaltungen und Publikationen immer auf dem Laufenden und melden Sie sich für unseren Newsletter an.