Koblenz und Festung Ehrenbreitstein

bgv ehrenbreitsteinSamstag, 15. August 2015

Koblenz

Koblenz ist mit rund 110.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Rheinland-Pfalz. Die Großstadt Koblenz feierte im Jahr 1992 ihr 2000-jähriges Bestehen und gehört damit zu den ältesten Städten Deutschlands. Teile von Koblenz zählen zum UNESCO-Welterbe. Seit 2002 ist die Stadt mit ihren Kulturdenkmälern das nördliche Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal, das Kastell Niederberg steht seit 2005 als Teil des Obergermanisch-Rätischen Limes auf der UNESCO-Liste.

Weitere Informationen:

Festung Ehrenbreitstein

Die Festung Ehrenbreitstein ist eine seit dem 16. Jahrhundert bestehende, ursprünglich kurtrierische, später preußische Befestigungsanlage gegenüber der Moselrnündung. In ihrer heutigen Gestalt wurde die Zitadelle zwischen 1817 und 1828 neu errichtet. Bis 1918 militärisch genutzt, diente die Feste Ehrenbreitstein der Sicherung des Mittelrheintals und der gesamten Verkehrsinfrastruktur d. h. Bahnwege und Flussübergänge bei Koblenz.

Seit 2002 ist die Festung Ehrenbreitstein Teil des lJ~TSCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal und ein geschütztes Kulturgut nach der Haager Konvention und mit dem blau-weißen Schutzzeichen gekennzeichnet.

Weitere Informationen:

Tourinformationen

Abfahrt: 08:15 Uhr an der Haltestelle "Kreishaus" am Aachener Tor
Rückfahrt: 18:00 Uhr
Höchstteilnehmerzahl: 50 Personen
Mitfahrpreis: Mitglieder: 22,00 Euro/Nichtmitglieder: 28,00 Euro
Personen unter 18 Jahren: 11,00 Euro/14,00 Euro

Programmablauf:

  • 10:00 Uhr-12:00 Uhr Führung in 2 Gruppen durch die Altstadt (2 Stunden)
  • 12:00 Uhr-14:30 Uhr Mittagspause zur freien Verfügung
  • 14:30 Uhr Busabfahrt zur Festung Ehrenbreitstein
  • 15:00 Uhr-17:00 Uhr Führung in 2 Gruppen durch die Festung Ehrenbreitstein
  • 17:00 Uhr-18:00 Uhr Kaffeepause, Ausklang

Anmeldung erforderlich: ab 24.07.2015 unter 02271 91538 (Frau Berg)

Kontakt

Für Ihre Fragen und Hinweise können Sie gerne dieses Formular benutzen.

Newsletter

Bleiben Sie über unsere Veranstaltungen und Publikationen immer auf dem Laufenden und melden Sie sich für unseren Newsletter an.